Herbert Feuchte Stiftungsverbund

IMPRESSUM

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Website in der Regel die männliche Schreibweise. Selbstverständlich beziehen sich die Aussagen in gleicher Weise auf Frauen und Männer.

Herbert Feuchte Stiftungsverbund gemeinnützige GmbH
Kelters Drift 2 | 25746 Heide
Telefon 0481-78670 0
Telefax 0481-78670 20
kontakt_at_stiftungsverbund.de

Sascha Wiese, Geschäftsführer
Dr. Dirk Unrau, Beiratsvorsitzender

USt-IdNr: DE285768849
Amtsgericht Hamburg, HRB 108512

1. Haftungsausschluss
Für den Aufbau und die Inhalte unseres Internet-Auftrittes ist die Herbert Feuchte Stiftungsverbund gGmbH (nachfolgend Autor) verantwortlich. Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor für Schäden materieller oder ideeller Art, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der bereitgestellten oder fehlerhaft oder unvollständig bereitgestellten Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält sich ausdrücklich vor, das Angebot oder Teile davon ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.
 
2. Urheberrecht
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Inhalte, bleibt allein beim Autor des Internet-Auftrittes. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Texte, Bilder oder Grafiken in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
 
3. Links und Verweise
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internet-Auftritte, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung nur dann entstehen, wenn der Autor von rechtswidrigen Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, deren Nutzung zu verhindern. Im übrigen haftet allein der Anbieter des entsprechenden Internet-Auftrittes.

4. Bildnachweise

Nachfolgend erhalten Sie die Angaben zu den Urhebern der Bilder

Fotografen:
Fotostudio Helga Schulz, Helga Schulz, Heide
Jochen Rückwardt, Schleiz
fotodesign-mk, Mirko Klütz, Busdorf

Hamburg Marketing GmbH, Fotograf Christian Spahrbier
Tourismuszentrale Rügen, Fotograf D. Lindemann
Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, Fotograf Barbara Neumann
Universität Jena, Foto: FSU/Günther

 

Behindertengleichstellungsgesetz (BGG)

Das Gesetz zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (Behindertengleichstellungsgesetz - BGG) wurde als Artikel 1 des Gesetzes 860-9-2/1 am 27. April 2002 vom Bundestag mit Zustimmung des Bundesrates beschlossen (BGBl. I S. 1467, 1468), und ist gemäß Artikel 56 Absatz 1 dieses Gesetzes am 1. Mai 2002 in Kraft getreten.

Das BGG hat das Ziel, die Benachteiligung von Menschen mit Behinderungen zu verhindern sowie ihre gleichberechtigte und barrierefreie Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten. Dadurch soll ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung ermöglicht werden.

Es wurde zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 10. Juli 2018 zur Verlängerung befristeteter Regelungen im Arbeitsförderungsrecht und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (BGBl. I S. 1117).

Hier finden Sie das Gesetz sowie die gebärdensprachliche Übersetzung in Videoform.