Herbert Feuchte Stiftungsverbund

Großzügige Spende

Auch in diesem Jahr darf der Herbert Feuchte Stiftungsverbund sich über eine großzügige Spende von der Unternehmensgruppe Hoyer freuen. Die beiden Unternehmen pflegen seit vielen Jahren eine enge Geschäftsbeziehung. Die jährlichen Spenden werden in besondere Projekte und Maßnahmen für die Bewohner und Bewohnerinnen der Wohnheime und –gruppen des Herbert Feuchte Stiftungsverbundes investiert. In diesem Jahr wird die Spende von 500 Euro in Freizeitaktivitäten fließen, wie beispielweise Besuche im Schwimmbad oder auf dem Jahrmarkt und einen Ausflug in den Hansapark. Herr Sascha Wiese, Geschäftsführer des Herbert Feuchte Stiftungsverbundes, nimmt den Scheck von Herrn Jens Sass-Bremer freudig entgegen und bedankt sich im Namen des gesamten Verbundes ganz herzlich bei der Unternehmensgruppe Hoyer.