Herbert Feuchte Stiftungsverbund

"Helau und Alaaf!" - Faschingsfest im Heider Stadttheater

Auch in Heide wurde am 8. März im großen Saal des Stadttheaters ein buntes Faschingsfest gefeiert. Der Saal wurde im Vorwege mit viel Liebe von einigen Mitarbeitern des Herbert Feuchte Stiftungsverbundes dekoriert, sodass die 160 Teilnehmer aus den Dithmarscher Einrichtungen und der Wohngruppe am Bronzehügel aus Hamburg am Abend eine rauschende Party erleben konnten. Zur Stärkung gab es Würstchen und Kartoffelsalat, damit anschließend ausgiebig getanzt werden konnte. Die Musikboxen wurden mit Bedacht vor der Bühne platziert, um den Bass und die damit verbundenen Vibrationen spürbarer zu machen. Der DJ sorgte aber nicht nur mit lauter Musik, sondern auch mit einer sensationellen Lasershow für eine ausgelassene Stimmung. Außerdem gab es einen Auftritt von drei „Farbmännchen“ in aufblasbaren Kostümen, die zum Tanz und zur Polonaise durch das Stadttheater aufforderten.
Es wurde eine „Fotoecke“ vorbereitet, in der sich die Bewohner gemeinsam fotografieren lassen konnten, um Erinnerungen an diesen wunderbaren Abend und vor allem die kreativen und fantasievollen Kostüme festzuhalten. Diese reichten über alle Arten von Tieren, wie Bienen, Löwen, Giraffen, Fröschen, bis hin zu Clowns, Zauberern und Indianern.

Und sogar ein rosa Einhorn gab es zu bewundern.