Herbert Feuchte Stiftungsverbund

Maßnahmen Corona

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

mit großem Bedauern müssen wir Ihnen mitteilen, dass aufgrund des hohen Ansteckungsrisikos mit dem Corona-Virus zum Schutz der Gesundheit unserer Bewohner bis auf Weiteres alle Wohneinrichtungen für Besucher gesperrt sind. Nur in Notfällen kann von diesem Besuchsverbot eine Ausnahme gemacht werden. Diese Notfälle sind mit der jeweiligen Einrichtungsleitung abzustimmen und von ihr zu genehmigen.

Entsprechend der Vorgaben der Länder sind auch unsere Schulen und zum größten Teil unsere Heider Werkstätten vorrübergehend geschlossen. Auch die Tagesstrukturierenden Maßnahmen können wir unseren externen Klienten nicht mehr in gewohnter Weise anbieten.

Des Weiteren betreffen die Einschränkungen zum Schutz vor dem Corona-Virus auch unsere Angebote des Frühförder- und Beratungszentrums sowie in Teilbereichen des CI-Zentrums in Thüringen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Herzliche Grüße, bleiben Sie gesund!