Herbert Feuchte Stiftungsverbund

Närrisches Treiben im sonderpädagogischen Zentrum in Putbus

Am 27. Februar ging es im Erwachsenenwohnbereich des Sonderpädagogischen Zentrums in Putbus närrisch zu. Die Bewohner waren bereits seit Tagen mit der Auswahl ihrer bunten Kostüme beschäftigt und kurz vor dem Beginn der Faschingsfeier stieg die Vorfreude und Aufregung nochmals an. Dann ging es endlich los, die Anspannung fiel bei den Bewohnern und Betreuern ab und es wurde ausgelassen gefeiert und getanzt. Und natürlich durfte auch die Polonaise nicht fehlen. Mit gutem Essen, es gab Pfannkuchen, Currywurst und Nudelsalat, glücklichen Bewohnern und Betreuern fand der Tag dann sein Ende.