Herbert Feuchte Stiftungsverbund

"Selbstbewusstsein stärken und Potentiale entfalten" - Schüler absolvieren erfolgreich dreitätiges Skilager

Nachdem es im vergangenen Jahr mangels Schnee nicht möglich war, Ski zu fahren, nutzten die Schüler des Pädagogischen Zentrums Schleiz die schönen Tage im Februar, um die Loipen rings um die Stadt Lehesten und den Altvatertum „unsicher“ zu machen. Von den 7 Schülern standen 2 zum ersten Mal in ihrem Leben auf den schmalen Brettern, konnten sich aber bereits nach kurzer Zeit sicher im ebenen Gelände fortbewegen. Obwohl natürlich der Eine oder Andere auch mal das Gleichgewicht verlor und sich im Schnee wiederfand, die richtige Technik des Aufstehens lernten alle recht schnell und es konnte zügig weiter geübt werden. Im Lauf der Tage zeigten sich dann größere Unterschiede in der Ausdauerfähigkeit, so dass in 2 Gruppen gearbeitet wurde. Einige Schüler schafften es am letzten Tag, kleinere Hänge mit und ohne Stöcke und zusätzlichen Aufgabenstellungen zu bewältigen. „Zusammenfassend kann man von 3 anstrengenden, erlebnisreichen Tagen sprechen, die das Selbstbewusstsein gestärkt und aufgezeigt haben, welches Potenzial in unseren Schülern steckt“, resümierten die Sportlehrer.